Wurftagebuch G-Wurf

18. März 2022

Unseren G-Kindern geht es prächtig ☺️

Leider habe ich es in den letzten beiden Wochen nicht geschafft, Fotos und Videos zu machen. Ich kann euch aber versichern, dass die Zwerge trotzdem die gewohnte Pflege und Spieleinheiten genießen durften. 
Seit dem letzten Update gab es für unsere Jungs die zweite Wurmkur (wie alle unsere Katzenkinder bisher fanden auch die beiden die vooooll eeeeklig... haben sie aber gut weggesteckt) und der Kinderspielplatz hat wie immer ein paar Upgrades und Umstrukturierungen erhalten. So gibt es jeden Tag etwas neues zum Erkunden und der Spaß nimmt kaum ein Ende! ?

8. März 2022

Über eine Woche habe ich es nicht geschafft, hier News zu den Babies zu posten - das geht natürlich gar nicht und es ist soooo viel passiert! 
Die Zwerge haben einen wahnsinnigen Entwicklungsschub gemacht. Die Decken konnten wir nun schon wieder wegräumen, beide Jungs stehen sicher auf den Pfoten und flitzen durch die ganze Wohnung, als hätten sie nie etwas anderes gemacht. ☺️

Mittlerweile zeigen sich bei beiden schon charakterliche Tendenzen: Während Giorno ein eher entspannter Zeitgenosse zu sein scheint, muss Genichiro immer irgendwo Action finden. Ruhig ist langweilig, das zeigt er ganz deutlich.... ☺️

 

Die Zähnchen wissen die beiden mittlerweile sehr gut einzusetzen. Auf der täglichen Speisekarte steht hochwertiges Nassfutter und gelegentlich mal ein kleines Leckerli in Form einer Knabberstange. Daran haben die kleinen Zähnchen allerdings noch etwas länger zu kauen.

Wie auch unsere großen Stubentiger, haben Giorno und Genichiro seit letztem Wochenende einen Frischfleisch-Tag eingeführt bekommen, den sie offenbar mega gut fanden: Für den Anfang gab es eine ordentliche Portion Rinderhackfleisch, das genüsslich verputzt wurde. ☺️

 

Ein Video gibt's natürlich auch wieder für euch:

27. Februar 2022

Die Kleinen haben mittlerweile das halbe Wohnzimmer erobert. Wir mussten erneut "umbauen", da wir zur Zeit durch einen Wasserschaden nicht alle Räume voll nutzen können. Die Zwerge sind mit uns im Wohnzimmer und erkunden seit ein paar Tagen einfach ALLES. Genichiro stand zu unserer Überraschung schon mitten im Flur und hat sich umgeschaut. ?

Damit die Zwerge gut und sicher laufen können und auf dem glatten PVC Boden nicht so viel ausrutschen, haben wir erstmal ein paar Decken und Laken ausgelegt, um ihnen die Anfänge ein bisschen zu erleichtern. 

Mittlerweile unterstützen wir Mama Dineko beim Füttern, die beiden Jungs schlabbern nun auch schon fleißig Milch vom Teller. Ich bin gespannt, wann sie erstes Interesse am Trockenfutter zeigen - die Zähnchen sind jedenfalls schon durch. ?

 

Natürlich gibt es auch wieder einen kleinen Videozusammenschnitt der 3. Lebenswoche für euch. ☺️

20. Februar 2022

Es ist einfach der Wahnsinn wie schnell die Zeit schon wieder vergeht...

Plötzlich wiegen die Zwerge schon über 300 g, haben ihre Augen geöffnet und beginnen, zu spielen und zu rangeln. Jetzt kommt richtig Leben in die Bude!
Aus der zweiten Lebenswoche habe ich wieder einen kleinen Videozusammenschnitt erstellt und auf den Einzelseiten von Genichiro und Giorno findet ihr heute auch gesammelt alle Bilder aus der zweiten Woche. 
Da wir uns seit Donnerstag auch schon in der dritten Lebenswoche befinden (und ich schon fleißig geknipst und Clips gedreht habe), kommen heute auch schon erste Bilder aus der dritten Lebenswoche auf die Seiten ☺️
Heute erwartet die Zwerge außerdem schon ihre erste Wurmkur.... Dazu dann in den folgenden Tagen ein Update. Zur Belohnung gibt es aber heute auch schon die erste Milch zum Schlabbern aus dem Näpfchen ?

12. Februar 2022

Unsere beiden Jungs entwickeln sich prächtig. 

Heute gibt es für euch noch restliche Fotos und einen Zusammenschnitt der Videos aus der ersten Lebenswoche.

Genichiro hat sein Gewicht bereits am 7. Lebenstag verdoppelt, Brüderchen Giorno hat am 8. Lebenstag nachgezogen - er hatte ja auch ein klitzekleines bisschen mehr Startgewicht ?

Die beiden werden immer mobiler, krabbeln in der Kratztonne umher und fangen sogar schon an, sich selbst zu putzen.

06. Februar 2022

Mama Dineko hat sich von der Geburt gut erholt und den Zwergen geht es prima. 

Sie nehmen wahnsinnig gut zu, schlafen und trinken abwechselnd und zwischendurch robben sie schon wie verrückt hin und her. 
Oma Calida kümmert sich nach wie vor liebevoll mit um ihre Enkelkinder - einfach herzallerliebst ♥️

Dineko möchte auch mit den Kleinen immer in unserer Nähe sein, weshalb sie beschlossen hat, in die Kratztonne im Wohnzimmer umzuziehen. Davon bin ich zwar nicht ganz so begeistert, da sie leicht erhöht ist, aber jetzt, wo die mögliche Fallzone mit Decken ausgepolstert ist, gebe ich Dinekos Willen doch nach. 
Auf den Einzelseiten findet ihr mittlerweile Fotos von den beiden Jungs.
>> Genichiro
>> Giorno

03. Februar 2022 (→ Tag 63)

Pünktlich am Stichtag hat Dineko heute 2 kleinen zauberhaften Katerchen das Leben geschenkt! ♥

Die Geburt verlief absolut komplikationslos und Dineko hat von ihrer Mama Calida die bestmögliche Unterstützung bekommen - die hat sie sich auch lauthals eingefordert... ☺
Den beiden Jungs geht es prächtig, sie sind quietschfidel und genießen im Moment ihre prall gefüllte Milchbar. 
Bei diesem Wurf gibt es etwas ungewöhnlichere Namen - dieses Mal haben wir uns fiktive Charaktere als Namensgeber ausgesucht. 
Fotos von Genichiro und Giorno folgen demnächst... ☺

20. Januar 2022 (→ Tag 50)

Tatsächlich hat es nun endlich geklappt und wir können uns wieder auf Nachwuchs freuen! ☺♥

Dr. Fischer hat Dineko gewissenhaft untersucht. Auf dem Ultraschall waren zwei schlagende Herzen und intakte Fruchtanlagen zu sehen.
Das Röntgenbild brachte dann eindeutige Klarheit:

Wir erwarten doppelten Nachwuchs!
Die "Kleinen" sind schon ganz schön groß - na klar, schließlich haben sie ja auch viel mehr Platz in Mamis Bauch, wenn sie nur zu zweit sind - wir hoffen, dass Dineko die Geburt gut meistern wird. ♥

15. Januar 2022 (→ Tag 45)
Nun kam also doch die große Überraschung!
Als Dineko sich heute zum Kuscheln zu uns gelegt hat, musste ich stutzen. 
Wo kommt denn bitteschön plötzlich dieser dicke Bauch her?? Und ihre Zitzen sind auf einmal nicht mehr rosa, sondern knallrot und ziemlich angeschwollen!
Das gibt es doch gar nicht - also hat die Deckung doch geklappt! 
Am Donnerstag geht es mit Dineko zum Ultraschall, um ganz sicher zu gehen.
Und, wenn sich meine Vermutung bestätigt, dass sie doch schon im 3. Trimester ist, wird auch gleich ein Röntgenbild gemacht. ☺

4. Januar 2022 (→ Tag 34)

Wir haben die Hoffnung mittlerweile wieder aufgegeben. 
Dineko zeigt leider keinerlei Trächtigkeitsanzeichen. 
Keine Veränderung im Appetit, keine deutliche Veränderung an den Zitzen - die sind lediglich ein klein wenig rosa gefärbt - und auch sonst lässt ihr Verhalten nicht auf eine Trächtigkeit schließen.

1. Dezember 2021 (→ Tag 0)

Erste (und letzte) Deckung

Heute war es endlich soweit und wir haben eine Deckung mitbekommen! 
Leider war es auch die einzige Deckung, die wir mitbekommen haben, daher bleibt uns nichts weiter übrig, als zu hoffen, dass diese eine Deckung Früchte tragen wird. 

Letztes Update:         07. August 2022

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jannika Kliebisch